book-n-drive fährt für die gute Sache

15.01.2016

Im Dezember war es wieder so weit: book-n-drive Autos waren für soziale Zwecke im Einsatz.

Zwei Projekte standen dabei im Vordergrund: Die vom ASB unterstützte Flüchtlings-Erstaufnahmestelle in Offenbach und die „Lebensmittel-Rettungsaktion“ des Foodsharing Darmstadt.

Die Erstaufnahmestelle in Offenbach betreut insgesamt 900 Bewohner. Aufgrund des Ansturms der letzten Monate musste schnell viel an Ausstattung besorgt werden. Mit Hilfe eines book-n-drive Transporters hat der ASB Möbel und Feldbetten transportiert und aufgestellt.

Auch bei der Foodsharing-Aktion in Darmstadt wurden unsere book-n-drive Transporter voll ausgenutzt: Ca. 16,5 Tonnen Lebensmittel wurden bei Privatpersonen und Spenderbetrieben abgeholt und an zentralen Verteilplätzen unentgeltlich über einen Zeitraum von 6 Tagen zur Verfügung gestellt. Das entspricht einer Menge, mit der man knapp 9 Menschen über ein ganzes Jahr rundum versorgen könnte (679 kg verspeist ein Deutscher im Jahr). Weitere Infos zur Foodsharing-Gruppe Darmstadt finden Sie auf www.foodsharing-darmstadt.de

Wir freuen uns,bei so schönen Aktionen wie diesen dabei zu sein.