Neue Preise zum 01.02.

18.01.2019

Nachtrag: Liebe Kunden, auf die für den 01.02.2019 angekündigte Preisanpassung erhielten wir zahlreiche Rückmeldungen. Wir haben Ihre Anregungen und Sorgen aufmerksam gelesen und ausgewertet. Aus diesem Grund haben wir die Preisänderung zum 01.02.2019 noch einmal korrigiert. Die ausführliche Erklärung dazu, sowie die neuen Preise für Ihren Tarif finden Sie in diesem Artikel. Viele Grüße, Ihr book-n-drive Team 

 

Liebe Kunden, 

heute informieren wir Sie über die Aktualisierung unserer Preise zum 01.02.2019.

Wir sind sehr dankbar, dass wir die letzten Jahre gemeinsam mit Ihnen unser Angebot so stark ausbauen konnten! Mit dem Wachstum sind auch Ihre Anforderungen und Erwartungen an uns als Carsharing-Anbieter gestiegen, die wir natürlich weiterhin erfüllen wollen.

Bei unseren Anstrengungen, die Kosten im Griff zu halten, sind wir in den letzten Jahren an deutliche Grenzen gestoßen. Insbesondere die Fahrzeug- und Schadenskosten, aber auch die Ausgaben für Stellplätze und Personal, steigen kontinuierlich.
 
Damit wir auch in Zukunft für Sie attraktiv bleiben können, passen wir zum ersten Februar unsere Preise erstmals nach über zehn Jahren umfassend an. Das bedeutet, dass das book-n-drive Preisniveau insgesamt etwas steigt. 

Gleichzeitig möchten wir einige Dinge vereinfachen und besser machen. 

Entwicklung Fuhrpark

Der book-n-drive Fuhrpark ist heute deutlich besser und verfügbarer als noch vor einigen Jahren.

Kostensteigerungen konnten wir vor allem durch Verbesserungen der Organisation und unserer IT abfangen. 

Auf diesem Weg konnten wir so ein stetig besser werdendes Angebot zu nahezu gleich bleibenden Preisen schaffen. 

Wir freuen uns über diese schöne Entwicklung und werden weiter dafür arbeiten, unser Angebot kontinuierlich auszubauen und für Sie zu verbessern!

Im Vergleich zu vor einigen Jahren sind Ausstattungen wie Klimaanlage oder Parkassistenten heute praktisch Standard geworden. Viele unserer Autos haben heute Bluetooth oder Navigation. Auch ist der Fuhrpark insgesamt gewachsen. Neue Typen wie  Volkswagen Caddy, Audi A3 oder Volkswagen Passat und E-Fahrzeuge sind hinzugekommen. 

Höherwertige Autos bedeuten höhere Kosten, die wir durch bessere Einkaufskonditionen zum Teil auffangen konnten. Mit inzwischen über 1.000 Autos haben wir größere Hebel, die wir gerne zu Ihrem Vorteil bewegen – gemeinsam erreichen wir mehr!

Höherwertige Autos kosten jedoch auch mehr, wenn z.B. etwas kaputt geht. Vor allem die Kosten für Versicherung und Reparaturen sind in den letzten Jahren massiv gestiegen.

Noch vor einigen Jahren war es oft üblich, ein Auto für das Wochenende schon Tage im Voraus zu buchen. Heute ist in jeder größeren book-n-drive Stadt praktisch zu jeder Zeit ein freies Auto verfügbar. Diese Verfügbarkeit bedeutet höhere Vorhaltekosten.

Eine kleine Randnotiz, aber eine auf die wir besonders stolz sind:

Seit diesem Jahr ist book-n-drive mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Das ist uns wichtig, denn book-n-drive steht seit seiner Gründung für Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Transparenz. 

Entwicklung der Kosten

Der Stunden- und Kilometerpreis setzt sich zum großen Teil aus Fahrzeug- und Kraftstoffkosten zusammen. In Summe machen diese zwei Posten rund die Hälfte aller Kosten aus: 

grafik_kostenverteilung_einer_fahrt_2.png

Dieses Diagramm zeigt, wie sich die Kosten einer Fahrt verteilen. 

Die Kraftstoffkosten schwanken am stärksten. Hier haben wir vor einigen Jahren begonnen, die km-Preise monatlich an die Entwicklung anzupassen – immer mit dem Wunsch maximal transparent und fair zu sein.

Die größte Kostensteigerung wird durch höhere Fahrzeug- und Schadenkosten verursacht, die in der Folge damit auch höhere Versicherungskosten bedingen. Diese Entwicklung ist eine natürliche Konsequenz, weil unsere Autos im Mittel höherwertiger werden. 

Stark gestiegen sind auch die Stellplatzmieten, die jedoch einen kleineren Anteil ausmachen. Deshalb schlagen höhere Stellplatzmieten im geringeren Maße als die Fahrzeugkosten auf die Gesamtkosten durch. 

Viele Kostensteigerungen konnten wir durch IT-Investitionen und Verbesserungen der Organisation abfangen. Ein Beispiel: In 2004 betreuten vier book-n-drive Mitarbeiter knapp 4.000 Kunden. Heute betreuen sechs Kolleginnen und Kollegen deutlich über 40.000 Kunden. Dennoch wurde der book-n-drive Kundenservice zwischen 2014 bis 2018 mehrfach bundesweit prämiert. 

Das ist nur möglich, weil die Webseite und App leistungsfähiger geworden sind und die meisten Anrufe durch das Callcenter unseres Partners DB Connect angenommen werden.

Um uns weiter zu verbessern, werden wir weiter investieren: In Menschen, IT, Webseite, Fuhrpark, Stationen und in die Kommunikation mit Ihnen. Was ist Ihnen wichtig, was benötigen Sie, wo können wir noch besser werden?

Welche Dinge werden sich zum ersten Februar ändern?

Die bisherigen Reise-Autos werden in die Standard-Klassen integriert

Die Reiseautos waren in den Ferien häufig ausgebucht und standen zwischen den Ferien ungenutzt da. Mit der neuen km-Staffelung werden sie nicht mehr benötigt. Die Reise-Autos werden wir deshalb in den nächsten Wochen in das Standard-Angebot integrieren.

Für Urlaubsfahrten bieten wir wie im letzten Jahr wieder besondere Urlaubspakete an. Mehr dazu in Kürze. 

Die neuen Preise passend zu Ihrem Tarif finden Sie in unseren Downloads.

Die neuen Preise bringen Einfachheit und Klarheit und bieten Ihnen mehr Flexibilität. 

Auch die Tarifstruktur haben wir vereinfacht: Ab Februar gibt es nur noch den Basic- und den vergünstigten Abo-Tarif (9,90 Euro). 

Sie können für nur 9,90 Euro im Monat (monatlich kündbar) in unseren neuen Abo-Tarif wechseln. 

Im Abo-Tarif profitieren Sie von 20% Nachlass auf den Zeitpreis. Der Grundpreis pro Fahrt inkl. faircrash-Kleinschadenkulanz (2 Euro pro Fahrt) sowie die Reduzierung der Selbstbeteiligung im Schadenfall sind inklusive.  

Ein Wechsel ist einfach per Email möglich.

Die neuen Preise sind sorgfältig abgewogen und ermöglichen es uns, Ihnen auch in Zukunft ein leistungsstarkes und vielfältiges Carsharing anzubieten!

Wir freuen uns über Ihr Feedback und ganz besonders, wenn Sie auch in Zukunft mit uns fahren und helfen, unsere Städte ein Stück lebenswerter zu machen.  

Im Namen des gesamten book-n-drive Teams möchten wir uns für Ihre Treue und Ihr Mitwirken bedanken und freuen uns, die nächsten spannenden Schritte im Carsharing gemeinsam mit Ihnen zu gehen. 

Herzliche Grüße
Ihn book-n-drive Team